XML-Verknüpfung automatisch Stellenanzeigen platzieren

Um die XML-Verknüpfung verwenden zu können, müssen Sie offene Stellen über einen korrekt eingestellten XML-Feed liefern. Sie können das unten stehende Formular verwenden, sobald Sie Ihren XML-Feed gemäß unserer Richtlinien/Instruktionen eingerichtet haben.​

Es ist wichtig, dass Ihr XML-Feed gemäß den angegebenen Spezifikationen, ID"s und Feldern erstellt wird, da wir Ihren Feed sonst nicht in die Stellenangebote aufnehmen können. Wir stellen nur Feeds ein, die unsere Kriterien vollständig erfüllen.

Technische Spezifikationen

Um Ihren XML-Feed korrekt einzurichten, müssen Sie sich erst entscheiden, welchen Typ Feed Sie bevorzugen. Wenn Sie alle Stellenanzeigen über eine Marke/ein Unternehmen platzieren möchten, dann können Sie eine Stellenanzeige mit einem bestehenden Jobsonline-Kundenkonto verknüpfen. Wenn Sie mehrere Datensätze automatisch platzieren möchten, dann können Sie die Firmennamen mitsenden, ohne ein zusätzliches Kundenkonto/eine zusätzliche Verknüpfung erstellen zu müssen.

Hier unten können Sie Ihre Wahl treffen und das korrekte Informationsdokument mit Instruktionen herunterladen:

  • Sie können die Stellenanzeige mit einem vorhandenen Jobsonline-Arbeitgeberkonto verknüpfen, indem Sie im Feld "Employerkey" den XML-Schlüssel des Arbeitgebers mitsenden. Der XML-Schlüssel kann in dem Dashboard des Arbeitgeber-Kundenkontos von Jobsonline angefragt werden.

     Laden Sie das Informationsdokument mit den Instruktionen und die Verknüpfungsdatei des Arbeitgeber-Kundenkontos herunter, um Ihren XML-Feed korrekt zu erstellen/einzurichten.

     
  • Wenn Sie keine Verknüpfung mit einem Arbeitgeber-Kundenkonto wünschen, dann müssen Sie das Feld "Employername" mit dem Namen des Arbeitgebers versehen.

     Laden Sie das Informationsdokument mit den Instruktionen ohne eine Verknüpfung mit dem Firmennamen-Kundenkonto herunter, um Ihren XML-Feed korrekt zu erstellen/einzurichten.


Wenn gewünscht, geben Sie das Informationsdokument und/oder diese URL an Ihren Entwickler weiter, damit dieser den Bau/die Einrichtung Ihres eigenen XML-Feeds durchführen kann.
 

Ihren XML-Feed einreichen

1. Wenn der XML-Feed erstellt ist und Sie ihn korrekt und entsprechend unserer Spezifikationen eingerichtet haben, dann können Sie diesen zwecks Beurteilung/Platzierung einreichen.

2. Testen Sie Ihren XML-Feed mit unserem XML-Tool test, um diesen zu kontrollieren. Sollten noch Fehler vorhanden sein, beseitigen Sie diese bitte erst, bevor Sie den Feed definitiv bei uns einreichen, um ihn auf unserer Website aufnehmen zu lassen.

3. Wenn Ihr XML unseren Anforderungen entspricht, nehmen Sie bitte mit Hilfe des unten stehenden Formulars mit uns Kontakt auf und reichen Sie den Feed ein. Wir werden innerhalb von einigen Arbeitstagen Ihren Feed beurteilen und diesen nach erfolgter Genehmigung auf die Seite von Jobsonline.de aufnehmen.

 

Formular einreichen XML-Feed​

 


© Jobsonline 1999 - 2020 | Powered by MediaTrend B.V. | KVK 37099063 | Alle Rechte vorbehalten

Jobsonline.de platziert Cookies, um eine optimale Nutzererfahrung bieten zu können. Mehr Information