Der virtuelle Arbeitsmarkt im dritten Quartal 2017 | Infografik & Gesamtbericht zum Arbeitsmarkt

 

Der momentane Fachkräftemangel in Deutschland wird auch in den Ergebnisse der aktuellen Arbeitsmarktanalyse durch Jobfeed widergespiegelt. Der deutliche Anstieg von Jobinseraten, 5,2% im Vergleich zum dritten Quartal in 2016, deutet auf eine erhöhte Nachfrage nach Fachkräften hin – insbesondere der Bedarf nach Mitarbeitern in der Produktion ist angestiegen.

Im dritten Quartal 2017 wurden 3,9 Millionen Stellenanzeigen online veröffentlicht. 1,65 Millionen davon waren Dubletten, die Jobfeed erkannt und zusammengefasst hat. Von diesen 2,28 Millionen dublikatfreien Stellenanzeigen stammen über 1 Millionen von direkten Arbeitgebern, wobei die meisten Anzeigen von Großunternehmen mit mehr als 5000 Mitarbeitern kommen (20,7%), gefolgt von mittleren Unternehmen mit 50-199 Mitarbeitern (18,1%).

Diese Analyse wurde mit Jobfeed, der Big Data Jobplattform von Textkernel, die Millionen von online Stellenangebote von Jobbörsen und Karriereseiten sammelt, durchgeführt.

Die Highlights aus dem dritten Quartal 2017

  • Anstiegt von 5,2% dublikatfreier Stellenanzeigen.
  • Top Schalter der direkten Arbeitgeber: Daimler, Bertrandt, Deutsche Bahn und Bosch.
  • Mit klarem Abstand sind die meisten Jobs in der Produktion zu finden.
  • Nordrhein-Westfalen gewinnt 1,6 % Marktanteil an online veröffentlichten Jobs per Bundesland und überholt damit erstmals Bayern.

Unter sehen Sie die Infografik. Kostenlos herunterladen von den Gesamtbericht zum virtuellen Arbeitsmarkt herunter macht es möglich alle Analysen im Detail zu sehen.

Infografik der virtuelle Arbeitsmarkt im dritten Quartal 2017

Der virtuelle Arbeitsmarkt in Deutschland im dritten Quartal 2017

Sehen Sie sich die Infografik in voller Größe hier.

 

Der virtuelle Arbeitsmarkt im zweiten Quartal 2017 | Infografik & Gesamtbericht zum Arbeitsmarkt

Im zweiten Quartal 2017 wurden 3,9 Millionen Stellenanzeigen online veröffentlicht. Von diesen Stellenanzeigen, stammen 1,2 Millionen von direkten Arbeitgebern. Die Highlights aus dem zweiten Quartal 2017 sehen Sie hier.

Eine klare und schöne Infografik. Laden Sie sich kostenlos den Gesamtbericht zum virtuellen Arbeitsmarkt herunter und sehen Sie alle Analysen im Detail.
 
Zu den Infografik und kostenlos herunterladen >>

Unsere Dienste und Produkte

Schauen Sie sich hier unser erweitertes Dienstleistungspaket an, um Ihre Werbung und Bewerberauswahl so reibungslos wie möglich verlaufen zu lassen. Wir können Ihnen auf verschiedene Weisen behilflich sein, um den geeigneten Bewerber für Ihre offene Stelle zu finden und das zu sehr attraktiven Tarifen! 
 
Hier finden Sie unser Dienstleistungspaket >>

Ihre Stellenanzeige in Google

Nach Platzierung der Stellenanzeige auf Jobsonline können wir als zertifizierter Google Partner Ihre Stellenanzeige durch eine zielgerichtete Google Ads Kampagne noch weiträumiger bei den von Ihnen ins Auge gefassten Bewerbern bekannt machen. 

Der schnellste und effektivste Weg um einen geeigneten Bewerber für Ihre offene Stelle zu finden!
Google Ads-Service >>
© Jobsonline 1999 - 2020 | Powered by MediaTrend B.V. | KVK 37099063 | Alle Rechte vorbehalten

Jobsonline.de platziert Cookies, um eine optimale Nutzererfahrung bieten zu können. Mehr Information